Intoleranzen und Allergien

Intoleranzen und Allergien Intoleranzen und Allergien

Bei uns bekommen die Kinder nicht nur Wasser und Brot

Immer mehr Kinder leiden unter Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln. Mögliche Reaktionen können Bauchschmerzen, Krämpfe, Durchfall oder Ausschläge auf der Haut oder den Schleimhäuten sein, aber auch schwerwiegende, lebensbedrohliche Folgen wie den anaphylaktischen Schock mit sich bringen.

Als Verantwortliche für die Kita-Verpflegung setzen wir uns täglich mit diesem Thema auseinander, denn laut der DGE muss in Kitas und Schulen natürlich auch Kindern mit Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien die Teilnahme an den Mahlzeiten ermöglicht werden. Nicht alle Catering Anbieter können oder wollen das leisten, weshalb oftmals Eltern dazu gezwungen sind, das Essen für ihre Kinder selbst vorzubereiten und mitzugeben.

Wir wollen das ändern und bieten daher sämtliche Lebensmittel mit Allergenen, wie Gluten, Laktose, Milch, Eiweiß usw. gesondert zu. Unsere Speisen werden auf einem extra Teller angerichtet und mit einem Namensaufkleber versehen, um die Mahlzeiten so sicher wie möglich zu machen.

Seit 2014 sind auch wir nach der Lebensmittelinformationsverordnung dazu aufgefordert, Zutaten, die Allergien und Intoleranzen auslösen, in Gemeinschaftsverpflegung, wie Kita- und Schulverpflegung, zu kennzeichnen. Wir stellen unseren Kunden und den Eltern in dieser Datei eine Übersicht über alle Allergene und Zusatzstoffe zur Verfügung.

Weisen Sie uns bitte immer auf Unverträglichkeiten bei Ihren Kindern hin. Wir kommen gern individuellen Bedürfnissen bei unseren Speiseplänen nach. Außerdem sollte auch in der Kita ein Informationsblatt aushängen, das von allen Verantwortlichen eingesehen werden kann, sowohl vom pädagogischen Personal, als auch von Küchenkräften. Folgende Punkte sollten hier enthalten sein:

  • Name des Kindes
  • Gruppe des Kindes
  • Form der Lebensmittelunverträglichkeit
  • Auflistung der zu vermeidenden Lebensmittel/Lebensmittelinhaltsstoffe
  • ggf. eine Auflistung von „Ersatz-Lebensmitteln“, die vertragen werden und entsprechend in der Kita deponiert werden können
  • Informationen zu Erstmaßnahmen im Notfall (nach Rücksprache mit den Eltern)
  • Telefonnummer einer Ansprechperson (z. B. Eltern)

Unsere wöchentlich wechselnden Speisepläne sind abwechslungsreich gestaltet und kein Kind wird aufgrund von Allergien oder Unverträglichkeiten mit unseren individuellen Menüs hungern müssen. Wir bieten selbstverständlich auch 100% BIO und komplett vegetarische Kost für Ihre Kinder an.

Haben Sie noch Wünsche, Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Sprechen Sie uns an!

Kitakoch gesunde Kinder sind glückliche Kinder
ZURÜCK

Kontakt

close

Rufen Sie uns an unter

+49 89 248 897 791

Oder fordern Sie einen Rückruf an.
Wir rufen Sie gerne zurück:

Rückruf anfordern
Informationen anfordern

Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Informationsbroschüre inkl. Preise.

close

Informationsbroschüre inkl. Preise anfordern

    Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen *

    close

    Rückruf anfordern

      Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen *